Biographie

Am 9. April hat die Schweizer Sängerin Patricia Mathys das Licht der Welt erblickt. Aufgewachsen ist Patricia in Wyssachen im Kanton Bern. Bereits in der Kindes- und Jugendzeit  war die Musik ein wichtiger Bestandteil in ihrem Leben. Wo auch immer, hat Patricia irgendein Lied vor sich her gesungen, sei es im Auto, unter der Dusche oder zusammen im Duett mit ihrem Vater.

Im Mai 2000 hatte Patricia ihren ersten öffentlichen Auftritt am zusammen mit Oswald Sattler, Andreas Fulterer (ehem. Kastelruther Spatzen), Alpengaudis, Geschwister Hofmann und vielen anderen. Mit diesem erfolgreichen Auftritt, hat Patricia‘s Karriere als Schlagersängerin begonnen. Es folgten zahlreiche Auftritte im In- und auch im Ausland.

Im Jahre 2006 stand Patricia, zusammen mit den Romanticas, für die Schweizer Vorausscheidung zum Grand Prix der Volksmusik auf der Bühne und im November war sie zu Gast in der beliebten TV Sendung „Musikantenstadl“.

Am 19. Oktober 2007 gewann Patricia den Alpen Grand Prix (Meran/Südtirol) in der Sparte Schlager. Seit der damals 15-jährigen Geschichte des Alpen Grand Prix hat Patricia als erste Schweizer Interpretin diesen internationalen Wettbewerb gewonnen.

2009 erschien das Album „Urlaub für die Seele“. Zusammen mit Hit Komponisten wie: Uwe Altenried, Jutta Staudenmayer, Renato Wohllaib usw. entstanden 12 wunderschöne Titel, die eigens für Patricia komponiert wurden.

2011 wurde Patricia Siegerin des kleinen Prix Walo in der Sparte Schlager. Dieser begehrte Preis wird jedes Jahr von Monika Kälin und Star TV in einer großen Live TV Show vergeben.

In München lernte Patricia den Produzenten Stefan Gienger kennen. Stefan Gienger und Jürgen Koppers hatten viele Jahre erfolgreich für nationale und internationale Künstler gearbeitet und produziert. Jürgen Koppers ist leider verstorben. Anschließend hat Stefan Gienger hat die legendären Studios übernommen. Stefan und Patricia haben nun in den Mastermix Studios in München ihr neustes Album „Alle meine Träume“ produziert. Alle Songs wurden Patricia auf den Leib geschrieben. Einige Texte stammen von ihr selber und geben dem Album ihre persönliche Note. Der Stil ist umfangreich und reicht von fetzigem Disco-Schlager bis hin zu gefühlsvollen Balladen.

Durch ihr damaliges Management und der Schweizer Trompeten Firma „dacarbo“ kam der Kontakt zu Grammy Award Gewinner und Ex-Sänger von Kool and The Gang zustande. Stefan Gienger produzierte mit Patricia und Skip Martin ein außergewöhnliches Duett (Alle meine Träme/All My Dreams). Dieser Song klingt absolut hitverdächtig! Dazu gibt es ein wunderbares Video.

Aktuelles Album „ALLE MEINE TRÄUME“ (inkl. Duett-Song mit Skip Martin „All My Dreams“).